Still EXV-SF20I_U48 zu verkaufen - Dänemark

Preis ohne MwSt.
10 690 EUR
79 500 DKK
Preis ohne MwSt.
10 690 EUR
79 500 DKK

BASIS INFORMATIONEN

ProduktkategorieSelbstfahrstapler
Marke / ModelStill EXV-SF20I_U48
Herstellungsjahr2017
Betriebsstunden8 245 Std.
Land
Mascus ID6E58F93A

PREISANGABE

Währungsauswahl
Preis ohne MwSt.10 690 EUR  (79 500 DKK)
Mwst.Mehrwertsteuer nicht ausweisbar
Preis mit MwSt.-

DETAILS

Lagernummer5378688
Serien Nr.F20334H00054
Max. Traglast2 000 kg
Hubhöhe4 480 mm
Freihub900 mm
Bauhöhe2 060 mm
HubmastDreifach
Gabellänge1 150 mm
Batterie MarkeSTILL
Batteriespannung24 V
Batteriekapazität375 Ah
Zusatzgeräte580mm udvendigt gaffelmål ( bemærk ),Servo,Luftaffjedret platform,SI.NB:86K,
STILL DANMARK A/S
  • +45 ...ANSEHEN
    Bitte sprechen Sie bei der Kontaktaufnahme zum Händler auch über Mascus.
E-Mail senden

Kontaktdaten

  • MATHIAS HENNINGSEN

    STILL DANMARK A/S
    • +45 ...ANSEHEN
      Bitte sprechen Sie bei der Kontaktaufnahme zum Händler auch über Mascus.
    • 1 Essen, 6000 Kolding, Dänemark
  • JENS PETER DALGAARD

    STILL DANMARK A/S
    • +45 ...ANSEHEN
      Bitte sprechen Sie bei der Kontaktaufnahme zum Händler auch über Mascus.
    • +45 ...ANSEHEN
      Bitte sprechen Sie bei der Kontaktaufnahme zum Händler auch über Mascus.

Anbieter

STILL DANMARK A/S

2
JAHRE AKTIV BEI MASCUS
Ähnliche Marken
HerstellerAnzahl der Anzeigen
Linde4379
Toyota1959
Still1694
Hyster1518
Caterpillar1297

Auf Mascus Österreich finden Sie Still EXV-SF20I_U48 selbstfahrenden Stapler. Der Preis für diese Still EXV-SF20I_U48 beträgt € 10 690 und das Baujahr war 2017. Diese Maschine steht zum Verkauf in - Dänemark. Auf Mascus.at finden Sie Still EXV-SF20I_U48 und viele andere Marken in der Kategorie selbstfahrenden Stapler. Details - Lagernummer: 5378688, Serien Nr.: F20334H00054, Betriebsstunden: 8 245 Std., Max. Traglast: 2 000 kg, Hubhöhe: 4 480 mm, Freihub: 900 mm, Bauhöhe: 2 060 mm, Hubmast: Dreifach, Gabellänge: 1 150 mm, Batterie Marke: STILL, Batteriespannung: 24 V, Batteriekapazität: 375 Ah